Zurück
Vor

Christaumsammelaktion - Feier uffm Agger

 
Vom 11. Januar 2015

Ein Wochenende rund um den Christbaum

An dem Wochenende vom 09.01-11.01.15 war viel zu tun für die Jugendfeuerwehr. 
Freitag, Samstag und Sonntag waren alle voll beschäftigt.

Gestartet hat das Programm am Freitag zur alljährlichen Christbaumsammelaktion. Pünktlich um 15 Uhr ging es mit den Fuhrwerken los. Jedes Team wurde einem Stadtbezirk zugeteilt und sammelte die abgeschmückten Christbäume ein, welche dann zu den Teicher Wiesen in der Römerstraße gebracht wurden. Nach vollbrachter Arbeit gab es dann noch ein gemütliches Grillen im Gerätehaus mit allen Helfern. 



 


Samstag Morgen ging es direkt um 10 Uhr weiter zum Aufbauen der "Feier uffm Agger". Alle packten mit viel Elan  an, sodass bis etwa 15 Uhr alles erledigt war. Doch Zeit zum ausruhen gab es nicht viel. Um 16 Uhr ging es weiter zum Christbaumfeuer. Aufgrund der stürmischen Wetterlage viel dieses Jahr das Feuer etwas kleiner aus. Auch die Feier wurde aus Sicherheitsgründen in den Lenchenhof verlegt. Trotz diesen Umständen war die Feier gut besucht.  Die Jugendfeuerwehr beaufsichtigte dabei zusammen mit der Einsatzabteilung die kleinen Feuer am Lenchenhof und half die Christbäume auf das große Feuer zu werfen. Um 20 Uhr waren alle müde und schlammig. Jedoch glücklich. 




Doch Zeit für einen "faulen Sonntag" gab es nicht. Um 11 Uhr standen alle wieder fit am Gerätehaus und zum helfen motiviert. Mit vielen Händen war der Abbau schnell erledigt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen mit den Veranstaltern ging es wieder zurück ins Gerätehaus um dort noch die Schuhe und den Mannschaftswagen von dem vielen Schlamm zu befreien



 



Auch wenn es ein anstrengendes Wochenende war, hat es trotzdem allen viel Spaß gemacht.

An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an die Veranstalter der "Feier uffm Agger".
Ohne euch wäre dieses tolle Fest nicht möglich!