Zurück
Vor

Zeltlager Stadtjugendfeuerwehren - Teil 4

 
Vom 03. Mai 2015
Tagesbericht 03.05.2015:
Diese Nacht war es nicht so kalt wie die letzten Nächte, deshalb holten wir unseren Schlaf nach und standen erst um 7:45 Uhr auf. Um 9 Uhr gab es dann wie gewohnt Frühstück. Nach diesem gemütlichen Zusammensein bauten wir die Zelte in Rekordzeit ab und verstauten alles in den Autos. Alle dachten jetzt würde es wieder nach Hause gehen, aber unsere Betreuer hatten etwas anderes mit uns vor. Sie teilten uns in zwei Mannschaften auf und ermöglichten uns das Ablegen der Prüfungen für die Jugendflamme Stufe 1. Alle Teilnehmer bestanden diese Prüfungen und erhielten somit die Auszeichnung. Es war schön zu sehen, wie in dieser kurzen Zeit die Gruppe zusammen gewachsen ist und dass man mit Teamwork alles schaffen kann. Um 13 Uhr gab es dann noch ein kleines Mittagessen. Daraufhin haben wir uns auf die Autos aufgeteilt und es ging in einer Kolonne in Richtung Heimat. Trotz Höhen und Tiefen war es eine super Zeit, die uns allen noch lange in Erinnerung bleiben wird.